Veröffentlichungen

 

 

2017
2016
  • Erich Marks (Hrsg.): 365 Tägliche Präventions-News - Rückblick 2016, Hannover 2016

  • Stephan Voß/Erich Marks (Hrsg.): 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland. Bestandsaufnahme und Perspektiven, Berlin 2016

  • Erich Marks: Gedanken zur Eröffnung des Berliner Symposions „25 Jahre Gewaltprävention im vereinigten Deutschland – Bestandsaufnahme und Prspektiven“, in: Onlinedokumentation des Symposions "25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland - Bestandsaufnahme und Perspektiven", Berlin 2016, www.gewalt-Prävention.info 

  • Stephan Voß/Erich Marks (Hrsg.): Onlinedokumentation des Symposions "25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland - Bestandsaufnahme und Perspektiven", Berlin 2016, www.gewalt-Prävention.info 
  • Erich Marks/Wiebke Steffen: Prävention im Spannungsfeld von Sicherheit und Freiheit. Bericht über den 21. Deutschen Präventionstag am 6. und 7. Juni 2016 in Magdeburg, in:Kriminalistik, 7/2016 
  • Erich Marks: Let's risk more crime prevention - our task at hand, in: Claudia Heinzelmann/Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 8, Mönchengladbach 2016, 21-28
  • Erich Marks/Karla Marks: 20 Years German Congress on Crime Prevention in Numbers, in: Claudia Heinzelmann/Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 8, Mönchengladbach 2016, 95-102
  • Claudia Heinzelmann/Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 8, Mönchengladbach 2016
  • Erich Marks: 21. Deutscher Prventionstag in Magdeburg - Einladung zur jährlichen Präventionsvermessung in unruhigen Zeiten, in: forum kriminalprävention, 1/2016, 31-37
  • Erich Marks/Isabell Plich: www.pufii.de - Präventive Unterstützung für Integrations-Initiativen, in: forum kriminalprävention, 1/2016, 3-5
2015
  • Erich Marks: Mehr Prävention wagen: das bleibt die gemeinsame Aufgabe, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention, 2015, 43-49
  • Erich Marks/Karla Marks: Zwanzig Jahre Deutscher Präventionstag in Zahlen, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention, 2015, 173-179
  • Erich Marks/Karla Marks: Zusammenfassende Gesamtdarstellung des 20. Deutschen Präventionstages, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention, 2015, 11-43
  • Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention. Ausgewählte Beiträge des 20. Deutschen Präventionstages, Mönchengladbach 2015
  • Erich Marks/Gisela Mayer: Arbeitskreis Stiftungen ProPrävention (ASP) - Einladung zu Kommunikation und Vernetzung; in: forum kriminalprävention, 4/2015, 40-41
  • Erich Marks (Hrsg.): 365 Tägliche Präventions-News - Rückblick 2015, Hannover 2015
  • Erich Marks/Wiebke Steffen: Zu den Chancen einer Etablierung ressortübergreifender Präventionszentren auf den Ebenen der Kommunen, der Bundesländer und des Bundes; in: Überallem: Menschlichkeit. Festschrift für Dieter Rössner, Baden-Baden 2015, 259-270
  • Erich Marks/Wiebke Steffen: Kriminalprävention rechnet sich! Bericht über den 20. Deutschen Präventionstag am 8. und 9. Juni 2015 in Frankfurt am Main; in: Kriminalistik, 7/2015, 411-415
  • Erich Marks: Mehr Prävention wagen: das bleibt die gemeinsame Aufgabe - zur Eröffnung des 20. Deutschen Präventionstages; http://www.praeventionstag.de/nano.cms/20-dpt-downloads
  • Erich Marks/Karla Schmitz: 20 Jahre Deutscher Präventionstag (DPT) - Kleine DPT-Statistik der Jahre 1995 bis 2015; in: forum kriminalprävention 2/2015, 26-29
  • Erich Marks: Prevention requires practice, policy, and science and new concen- trated and systematic initiatives; in: Marc Coester/Erich Marks (Eds.), International Perspectives of Crime Prevention 7, Mönchengladbach 2015, 99-108 
  • Marc Coester/Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 7,
    Mönchengladbach 2015
  • Erich Marks: "Jedem redlichen Bemühn sei Beharrlichkeit verliehen!"; in: forum kriminalprävention 1/2015, 2-4
  • Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft. Ausgewählte Beiträge des 19. Deutschen Präventionstages. Mönchengladbach 2015
  • Erich Marks/Karla Schmitz: Zusammenfassende Gesamtdarstellung des 19. Deutschen Präventionstages, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft. Ausgewählte Beiträge des 19. Deutschen Präventionstages. Mönchengladbach 2015, 11-41
  • Erich Marks: Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft und neue konzertierte und systemische Initiativen, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft. Ausgewählte Beiträge des 19. Deutschen Präventionstages. Mönchengladbach 2015, 43-51
  • Erich Marks/Wiebke Steffen: Memorandum zur Gründung eines Nationalen Zentrums Kriminalprävention (NZK), in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft. Ausgewählte Beiträge des 19. Deutschen Präventionstages. Mönchengladbach 2015, 193-194
  • Erich Marks: Der Deutsche Präventionstag - eine Zwischenbilanz 1993-2013, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft. Ausgewählte Beiträge des 19. Deutschen Präventionstages. Mönchengladbach 2015, 195-208
2014
2013
  • Erich Marks: Der Deutsche Präventionstag – eine Zwischenbilanz 1993 – 2013; in: Boers/Feltes/Kinzig/Sherman/Streng/Trüeb (Hrsg.): Kriminologie-Kriminalpolitik-Strafrecht. Festschrift für Hans-Jürgen Kerner zum 70. Geburtstag, Tübingen 2013, 127-142
  • Erich Marks (Hrsg.): 365 Tägliche Präventions-News -Rückblick 2013, Hannover 2013
  • Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Sicher leben in Stadt und Land, Mönchengladbach 2013
  • Erich Marks/Karla Schmitz: Zusammenfassende Gesamtdarstellung des 17. Deutschen Präventionstages; in: Marks/Steffen: Sicher leben in Stadt und Land, 2013, 9-33
  • Erich Marks: “Sicher is’, dass nix sicher is’, drum bin i’ vorsichtshalber misstrauisch.” - zur Eröffnung des 17. Deutschen Präventionstages 2012; in: Marks/Steffen: Sicher leben in Stadt und Land, 2013, 35-46
  • Marc Coester/Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 5,
    Mönchengladbach 2013
  • Erich Marks: “The only thing that is safe is that nothing is safe, that is why I am skeptical, to be on the safe side”; in: Marc Coester & Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 5, 2013, 9-20
    skeptical, to be on the safe side”
  • Erich Marks
    Marc Coester
    Frederick Groeger-Roth
    Burkhard Hasenpusch
    Claudia Heinzelmann
    Anja Meyer
    Erich Marks/Marc Coester/Frederick Groeger-Roth/Burkhard Hasenpusch/Claudia Heinzelmann/Anja Meyer & Susanne Wolter: Some experiences by the Crime Prevention Council of Lower Saxony (CPC) concerning quality-oriented and evidence-based prevention policies; in: Marc Coester & Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 5, 2013, 91-104
    Contributions from the 6th Annual International Forum 2012
    Lower Saxony (CPC) concerning quality-oriented and 
    evidence-based prevention policies
  • Erich Marks/Wiebke Steffen: Mehr Prävention - weniger Opfer; in: Kriminalistik 6/2013, 363-368
  • DFK-Sachverständigenrat für die Auswahl & Durchführung wirksamer Programme: Entwicklungsförderung und Gewaltprävention für junge Menschen, Leitfaden der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention, 2013
  • Erich Marks: Auf dem Weg zu einem dualen Kriminaliotätsfolgenrecht, in: forum kriminalprävention 1/2013, 4-7
  • Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Neue Medienwelten - Herausforderungen für die Kriminalprävention?, Ausgewählte Beiträge des 16. Deutschen Präventionstages 2011, Mönchengladbach 2013
  • Erich Marks/Karla Schmitz: Zusammenfassende Darstellung des 16. Deutschen Präventionstages, in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Neue Medienwelten - Herausforderungen für die Kriminalprävention?, Ausgewählte Beiträge des 16. Deutschen Präventionstages 2011, Mönchengladbach 2013, 11-39
  • Erich Marks: Prävention in Zeiten des web 2.0 und der sozialen Medien - zur Eröffnung des 16. Deutschen Präventionstages 2011; in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Neue Medienwelten - Herausforderungen für die Kriminalprävention?, Ausgewählte Beiträge des 16. Deutschen Präventionstages 2011, Mönchengladbach 2013, 125-133
2012
  • Erich Marks: The Future of Crime Prevention: Solutions to Challenges, http://irvinwaller.org/crime-victims-rights/2012/12/14/1939/, 2012 
  • Erich Marks (Hrsg.): 365 Tägliche Präventions-News
  • Wiebke Steffen/Erich Marks: Sicher leben in Stadt und Land; in: Kriminalistik 7/2012
  • Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Bildung - Prävention - Zukunft, ausgewählte Beiträge des 15. Deutschen Präventionstages, Mönchengladbach 2012
  • Erich Marks/Karla Schmitz: Der 15. Deutsche Präventionstag 2010 im Überblick, in: Erich Marks / Wiebke Steffen (Hrsg.): Bildung - Prävention - Zukunft, ausgewählte Beiträge des 15. Deutschen Präventionstages, Mönchengladbach 2012, 9-38
  • Erich Marks: Von der Schwierigkeit der Vermessung der Kriminalitäten und den Bemühungen um ihre Prävention; in: Hilgendorf/Rengier (Hrsg.): Festschrift für Professor Wolfgang Heinz zum 70. Geburtstag, Baden-Baden 2012, 200-209
  • Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 4,  Mönchengladbach 2012
  • Erich Marks: "Sicher leben in Stadt und Land" - Der 17- Deutsche Präventionstag in München, in: forum kriminalprävention, 1-2012,8-9
2011
  • Erich Marks / Wiebke Steffen (Hrsg.): Solidarität leben - Vielfalt sichern,
    ausgewählte Beiträge des 14. Deutschen Präventionstages, Mönchengladbach 2011
  • Erich Marks / Karla Schmitz: Der 14. Deutsche Präventionstag 2009 im Überblick, in: Solidarität leben - Vielfalt sichern, ausgewählte Beiträge des 14. Deutschen Präventionstages, Mönchengladbach 2011, 13-35
  • Erich Marks: Das Internationale Zentrum für Kriminalprävention ICPC; in: Kerner/Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag 2011
  • Irvin Waller: Mehr Recht und Ordnung! - Oder doch lieber weniger Kriminalität?, Herausgegeben im Auftrag des Deutschen Präventionstages von Burkhard Hasenpusch und Erich Marks, Mönchengladbach 2011   Inhaltsverzeichnis
  • Erich Marks: Moin - Moin: 16. Deutscher Präventionstag in Oldenburg (Oldb.), in: forum kriminalprävention, 2-2011, 3
  • Erich Marks: Was Sie schon immer über Prävention wissen wollten; in: Pädagogische Führung, 3-2011, 106-107
  • Erich Marks / Martin Schairer: Neues Deutsch-Europäisches Forum für urbane Sicherheit (DEFUS): in: Kerner/Marks: Internetdokumentation des Deutschen Präventionstages, 2011, www.praeventionstag.de/Dokumentation.cms/1030
  • Anja Meyer / Marc Coester / Erich Marks: Das Beccaria-Programm: Qualitätsmanagement in der Kriminalprävention; in: Landeskommission Berlin gegen Gewalt (Hrsg): Evaluation und Qualitätsentwicklung in der Gewalt- und Kriminalprävention. Berliner Forum Gewaltprävention Nr. 41 (2011), 84-94
  • Erich Marks / Karla Schmitz: An overview of the 14th German Congress on Crime Prevention 2009; in: Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 3 - Contributions from the 3rd Annual International Forum 2009, Mönchengladbach 2011, 95 - 121
  • Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 3 - Contributions from the 3rd Annual International Forum 2009, Mönchengladbach 2011   Inhaltsverzeichnis
2010
  • Erich Marks: "Lieber'n bissken mehr, aber dafür wat Jutet": zur Eröffnung des 15. Deutschen Präventionstages 2010; in: Kerner/Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag 2010, www.praeventionstag.de/Dokumentation.cms/877
  • Erich Marks: Der 15. Deutsche Präventionstag, Bildung-Prävention-Zukunft; in: forum kriminalprävention, 2/2010, 3-4
  • Erich Marks: Current Experiences with Crime Prevention in the German and European Context; in: Federal Ministry of Justice (Ed.): Crime Prevention and Criminal Justice - XII. United Nations Congress from 12 to 19 April 2010 in Salvador (Brazil), Berlin 2010, 9-19
  • Anja Meyer / Burkhard Hasenpusch / Marc Coester / Erich Marks: The Beccaria Programm: Quality through Qualification; in: Federal Ministry of Justice (Ed.): Crime Prevention and Criminal Justice - XII. United Nations Congress from 12 to 19 April 2010 in Salvador (Brazil), Berlin 2010, 65-78
  • Erich Marks: Einige aktuelle Erfahrungen zur Kriminalprävention mit deutschem und europäischem Kontext; in: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege - XII. Kongress der Vereinten Nationen vom 12. bis 19. April 2010 in Salvador (Brasilien), Berlin 2010, 9-19
  • Anja Meyer / Burkhard Hasenpusch / Marc Coester / Erich Marks: Das Beccaria - Programm: Qualität durch Qualifizierung; in: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege - XII. Kongress der Vereinten Nationen vom 12. bis 19. April 2010 in Salvador (Brasilien), Berlin 2010, 69-82
2009
  • Erich Marks / Wiebke Steffen (Hrsg.): Engagierte Bürger - Sichere Gesellschaft. Ausgewählte Beiträge des 13. Deutschen Präventionstages (2.-3. Juni 2008, Leipzig), Mönchengladbach 2009 Inhaltsverzeichnis
  • Erich Marks / Karla Schmitz: Der 13. Deutsche Präventionstag im Überblick; in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Engagierte Bürger - Sichere Gesellschaft, Mönchengladbach 2009, 9-23
  • Ruth Linssen / Erich Marks: Amokläufe an Schulen - Präventionsüberlegungen unter den Bedingungen relativen Nichtwissens; in: forum kriminalprävention 4/2009, 2-6
  • Erich Marks / Valérie Sagant: Das internationale Zentrum für Kriminalprävention und sein erster Bericht über Kriminalprävention und gesellschaftliche Sicherheit (2008); in: Erich Marks/Wiebke Steffen (Hrsg.): Engagierte Bürger - Sichere Gesellschaft, Mönchengladbach 2009, 217-236
  • Erich Marks / Karla Schmitz: An overview of the 13th German Congress on Crime Prevention 2008; in: Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 2 - Contributions from the 2nd Annual International Forum 2008, Mönchengladbach 2009, 145 - 152
  • Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 2 - Contributions from the 2nd Annual International Forum 2008, Mönchengladbach 2009   Inhalt
  • Erich Marks: 20 Jahre Deutsche Stiftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe (DVS); in: BewHi 3/2009, 268-275
  • Erich Marks / Peter Reckling: 30 Jahre  Einsatz für den DBH-Fachverband - Danke lieber Herr Kerner!;in: BewHi 3/2009, 318-320
  • Ruth Linssen / Erich Marks: School shootings - Considerations on prevention in a context of relative ignorance of the phenomenon; in: Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention 2 - Contributions from the 2nd Annual International Forum 2008, Mönchengladbach 2009, 89 - 98
  • Erich Marks: Zur Eröffnung des 14. Deutschen Präventionstages 2009, in: Kerner/Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag, 2009 www.praeventionstag.de
  • Erich Marks: National (German) Plan for the Protection of Women and Children, in: Women's Safety, Report on ICPC's 8th Annual colloquium on Crime Prevention (2008 Querétaro, Mexico), 2009
  • Valérie Sagant / Erich Marks: Das internationale Zentrum für Kriminalprävention und sein erster Bericht über Kriminalprävention und gesellschaftliche Sicherheit 2008; in: forum kriminalprävention 1/2009, 42-46
2008
  • Valérie Sagant / Erich Marks: Das Internationale Zentrum für Kriminalprävention - ICPC; in: forum kriminalprävention 4/2008, 27
  • Erich Marks: German and European thoughts on crime prevention
    Assistance for the developing world, UNODC 2008
  • Erich Marks / Wiebke Steffen (Hrsg.): Starke Jugend - Starke Zukunft. Ausgewählte Beiträge des 12. Deutschen Präventionstages (18.-19. Juni 2007, Wiesbaden), Mönchengladbach 2008
  • Erich Marks: Der 12. Deutsche Präventionstag 2007 im Überblick; in: Erich Marks / Wiebke Steffen (Hrsg.): Starke Jugend - Starke Zukunft. Ausgewählte Beiträge des 12. Deutschen Präventionstages (18.-19. Juni 2007, Wiesbaden), Mönchengladbach 2008, 275-284
  • Erich Marks: Zur Eröffnung des 13. Deutschen Präventionstages 2008, in: Kerner/Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag, 2008 www.praeventionstag.de
  • Marc Coester / Erich Marks (Eds.): International Perspectives of Crime Prevention - Contributions from the 1st International Forum, Mönchengladbach 2008   Inhalt
  • Marc Coester / Erich Marks / Anja Meyer (Eds.): Qualification in Crime Prevention - Status reports from various countries, Mönchengladbach 2008
  • Marc Coester, Erich Marks & Anja Meyer: The Beccaria-Center: Professional Training in Crime Prevention; in: Marc Coester / Erich Marks / Anja Meyer (Eds.): Qualification in Crime Prevention - Status reports from various countries, Hannover 2008, 7-16
2007
  • Erich Marks: Starke Jugend - Starke Zukunft, zur Eröffnung des 12. Deutschen Präventionstages,in: Kerner / Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag, 2007 www.praeventionstag.de
  • Erich Marks: German Examples of effective Partnerships in Crime Prevention by the Police Services, Internetpublication by the International Center for the Prevention of Crime, Montreal 2007
  • Erich Marks: Dem Rechtsextremismus entgegentreten - Ziele des Landespräventionsrates, in: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, Verfassungsschutz gegen Rechtsextremismus - Demokratie schützen, Hannover 2007, 47-54
  • Anja Meyer / Marc Coester / Erich Marks: Die Saragossa-Konferenz: Urbane Sicherheit und Demokratie; in: Die Kriminalprävention 4/2006, 128-131
2006
  • Erich Marks: Die Entwicklung des Landespräventionsrates Niedersachsen zwischen 1978 und 2005, in: Kriminalpolitik und ihre wissenschaftlichen Grundlagen – Festschrift für Professor Dr. Hans-Dieter Schwind zum 70. Geburtstag, Heidelberg 2006, 1045 - 1058
  • Justyna Kulach / Nigel Whiskin / Erich Marks: Cultures of Prevention - Urban Crime Prevention Policies in Europe: Towards a common Culture?, European Forum for Urban Safety - Secucities Local Policies (Politiques de prévention de la criminalité urbaine en Europe: vers une culture comme?, Forum Européen pour la Sécurité Urbaine - Séccucités Politiques Locales), Paris, 2006
  • Erich Marks: Successful Crime Prevention in 7 Steps for good governance; in: International Conference "Security, Democracy and Cities" of the European Forum of Urban Safety, Zaragoza 2006 
  • Erich Marks: Begrüßung zum 11. Deutschen Präventionstag, in: Kerner / Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag, 2006, www.praeventionstag.de
  • Albert van Heek / Erich Marks: Inhaltlich-konzeptionelle Aspekte zur Lage und Zukunft der Bewährungshilfe, in: Bickel/van Heek/Kastenhuber/Lippenmeier/Marks/Quadt/Rensmann/ Thörner/Wegener (Hrsg.): Denkschrift zur Lage und Zukunft der Bewährungshilfe in Deutschland (2006), 11-26,
    www.dbh-online.de/service/denkschrift_06.pdf.
2005
  • Britta Bannenberg / Marc Coester / Erich Marks (Hrsg.): Kommunale Kriminalprävention – Ausgewählte Beiträge des 9. Deutschen Präventionstages (17. und 18. Mai 2004 in Stuttgart), Mönchengladbach 2005
  • Erich Marks: Einführende Bemerkungen zum 10. Deutschen Präventionstag, in: Kerner / Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag, 2005
  • Erich Marks: Prävention und Management, in: Kerner / Marks: Internetdokumentation Deutscher Präventionstag, 2005
  • Anja Meyer / Erich Marks: Qualitätsorientierung in der Kriminalprävention, in: Britta Bannenberg / Marc Coester / Erich Marks (Hrsg.): Kommunale Kriminalprävention – Ausgewählte Beiträge des 9. Deutschen Präventionstages (17. und 18. Mai 2004 in Stuttgart), Mönchengladbach 2005, 221 – 229
  • Erich Marks, Anja Meyer, Ruth Linssen (Eds.): Quality in Crime Prevention, Hannover 2005
  • Erich Marks, Anja Meyer, Ruth Linssen: The Beccaria-Project – Quality Management in Crime Prevention; in: Erich Marks, Anja Meyer, Ruth Linssen (Eds.): Quality in Crime Prevention, Hannover 2005, 9-40
  • Anja Meyer, Volkhard Schindler, Jörg Bässmann, Erich Marks, Ruth Linssen: The Beccaria Standards for Ensuring Quality in Crime Prevention Projects; in: Erich Marks, Anja Meyer, Ruth Linssen (Eds.): Quality in Crime Prevention, Hannover 2005, 201-209
2004
  • Anja Meyer / Erich Marks: (Mehr) Qualität in der Kriminalprävention, in: Die Kriminalprävention 1/2004, 16 – 20
  • Anja Meyer / Erich Marks: (More) Quality in Crime Prevention, 2004, www.urbansecurity.org/fesu/home.aspx
  • Anja Meyer / Ruth Linssen / Erich Marks: Das Beccaria-Projekt: Visionen für eine bessere Qualität in der Kriminalprävention, in: forum kriminalprävention, 3/2004
  • Anja Meyer / Ruth Linssen / Erich Marks: A Vision of Better Quality in Crime Prevention, 2004, www.beccaria.de
2003
  • Erich Marks / Susanne Wolter: Beraten, informieren, unterstützen – Aufgaben des Landespräventionsrates Niedersachsen, in: Public Health Forum 11/2003, 4-5
2000
  • Jürgen Mutz / Erich Marks / Regina Delattre (Hrsg.): Praxis und Bedeutung ehrenamtlichen Engagements im Bereich der Strafrechtsberufe; Practice and Significance of Volunteers working in the Area of Criminal Justice; Pratique et importance des bénévoles intevenant dans le domaine de la justice pénale – Dokumentation des Seminares vom 29. September bis 3. Oktober 1999 in Potsdam (Germany), Forum Digital, Mönchengladbach 2000
1999
  • Jürgen Mutz / Erich Marks (Hrsg.): Mediation und Probation, DBH-Materialien Nr. 43, 1999
  • Jürgen Mutz / Erich Marks (Ed.): Mediation and Probation, in englischer Sprache, DBH-Materialien Nr. 44, 1999
1998
  • Jürgen Mutz / Erich Marks (Hrsg./Eds.): Mediation im Strafrecht – ein europäischer Überblick; Mediation in Penal Matters – aeuropean overview; Médiation pénal en Europe – Dokumentation des Seminars Mediation und/and/et Probation vom 8. – 12. Oktober 1997 in Wittenberg, Forum Digital, Mönchengladbach 1998
  • Hans-Jürgen Kerner / Jörg-Martin Jehle / Erich Marks (Hrsg.): Entwicklung der Kriminalprävention in Deutschland – Allgemeine Trende und bereichsspezifische Perspektiven, Mönchengladbach 1998
1997
  • Elke Hassemer / Erich Marks / Klaus Meyer (Hrsg.): Zehn Jahre Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung – Der Täter-Opfer-Ausgleich als Teil einer gwesellschaftlichen Entwicklung zu mehr außergerichtlicher Konfliktregelung ?, Bonn 1997
  • Gabriele Kawamura / Michael Lindenberg / Erich Marks / Doris Meyer / Richard Reindl: Elektronisch überwachter Hausarrest – Alternative zum Strafvollzug, Bonn 1997
  • Erich Marks: Bewährungshilfe, Straffälligenhilfe und Täter-Opfer-Ausgleich, in: Rainer Engelmann (Hrsg.): „…da hab ich einfach draufgehaun“, 1997, 198 – 208
1996
  • Rudolf Egg / Jörg-Martin Jehle / Erich Marks (Hrsg.): Aktuelle Entwicklungen in den Sozialen Diensten der Justiz, Kriminologie und Praxis, Band 20 der Schriftenreihe der Kriminologischen Zentralstelle e.V., Wiesbaden 1996
1995
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks (Hrsg.): Internetdokumentation Deutscher Präventionstag. Hannover 1995 ff, URL: http://www.praeventionstag.de 
  • Erich Marks / Ulrich Staets / Willy Thörner (Redaktion) im Auftrag der DBH: Die Sozialen Dienste der Justiz, Bonn 1995
  • Erich Marks: Freie Straffälligenhilfe in den neuen Bundesländern. Ziele, Aktivitäten und Erfahrungen der DBH, in: Josef Maria Häußling / Richard Reindl (Hrsg.): Sozialpädagogik und Strafrechtspflege – Gedächtnisschrift für Max Busch, Pfaffenweiler 1995, 342 – 359
  • Erich Marks: Cinnost a úkoly nemecké probancni sluzby, in: Helena Valková / Lenka Mecerodová (vyd.): Moznosti uplatneni socialni práce v trestni justice, Prag 1995, 17 – 24
  • Erich Marks: Cele, zadania i dzialalnosc Biura ds. Pomocy Pojednaniu Sprawcy z Ofiura i Postepowania Rozjemczego, in: Patronat (Ed.): Teoria I Praktyka Pojednania Ofiary ze Sprawca, Warschau1995, 172 - 178
  • Gabriele Kawamura / Erich Marks (Redaktion) im Auftrag von BAGS und DBH: Adressbuch Soziale Arbeit und Strafrecht, Bonn 1995
1994
  • Hans-Jürgen Kerner / Elke Hassemer / Erich Marks / Michael Wandrey (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich – auf dem Weg zur bundesweiten Anwendung? – Beiträge zu einer Standortbestimmung, Bonn 1994
  • Erich Marks: Neueste Entwicklungen in Deutschland, in: sub 4/1994, Wien, 46 - 51
1993
  • Erich Marks / Klaus Meyer / Jürgen Schreckling / Michael Wandrey (Hrsg.): Wiedergutmachung und Strafrechtspraxis – Erfahrungen, neue Ansätze, Gesetzesvorschläge, Bonn 1993
1992
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks / Jürgen Schreckling: Implementation and Acceptance of Victim-Offender Mediation Programs in the Federal Republic of Germany: A Survey of Criminal Justice Institutions, in: Heinz Messmer / Hans-Uwe Otto (Ed.): Restorative Justice on Trial – Pitfalls and Potentials of Victim-Offender Mediation, International Research Perspectives, Dordrecht/Boston/London 1992, 29 – 54
  • Renate Engels / Erich Marks: DBH-Bildungswerk – Konzeption und Arbeitsschwerpunkte, in: BewHi 3/1992, 229 - 235
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks: Täter-Opfer-Ausgleich, in: Gisela Losseff-Tillmanns / Caroline Steindorff / Jaques Borricand (Hrsg.): Jugend(kriminal)recht in Deutschland und Frankreich – Auf der Suche nach neuen Wegen, Bonn 1992, 63 – 68
  • Erich Marks: Zum Risiko, die Chance des Täter-Opfer-Ausgleichs zu verpassen, in: Kriminalitätsopfer im Spannungsfeld der Interessen, Mainz 1992
1991
  • Max Busch / Wolfgang Heckmann / Erich Marks (Hrsg.): HIV/AIDS und Straffälligkeit – Eine Herausforderung für Strafrechtspflege und Straffälligenhilfe, Bonn 1991
  • Heinz Beckmann / Erich Marks / Jürgen Mutz: Auf- und Ausbau von sozialer Arbeit im Bereich des Strafrechts in den neuen Bundesländern, in: BewHi 2-3/1991
  • Erich Marks: Von einzelnen Modellprojekten zur Etablierung und Institutionalisierung des täter-Opfer-Ausgleichs, in: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich, Bonn 1991, 201 – 205
  • Jürgen Schreckling / Erich Marks / Wolfgang Franzen: Bericht über eine Rundfrage der Deutschen Bewährungshilfe e.V., Bonn, bei Institutionen der Strafrechtspflege zur Verbreitung und Akzeptanz des Täter-Opfer-Ausgleichs, in: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Praxis des Täter-Opfer-Ausgleichs in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1991, 150 – 194
1990
  • Christian Dertinger / Erich Marks (Hrsg.): Führungsaufsicht – Versuch einer Zwischenbilanz zu einem umstrittenen Rechtsinstitut, Bonn 1990
  • Erich Marks: Soziale Arbeit und Strafrecht in der Bundesrepublik, in: Der Schöffe – Zeitschrift für ehrenamtliche Richter der DDR, 10/1990, 265 ff
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks: Täter-Opfer-Ausgleich, in: Bundesministerium der Justiz(Hrsg.): Verbrechensverhütung und Behandlung Straffälliger, Bonn 1990
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks: La conciliation couplable-victime, in: le Ministère fédéral de la Justice République fédérale d’Allemagne (Ed.): La Prévention du Crime et le Traitement des Délinquants, Bonn 1990
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks : Victim-Offender Reconciliation, in : Federal Ministry of Justice – Federal Republic of Germany (Ed.): Prevention of Crime and Treatment of Offenders, Bonn 1990
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks / Dieter Rössner / Jürgen Schreckling: Täter-Opfer-Ausgleich im Jugendstrafrecht, in: BewHi, 2/1990, 169 - 176
  • Erich Marks / Albert van Heek: Zukunftswerkstatt „Mehrfach Auffällige – mehrfach Betroffene“, in: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hrsg.): Mehrfach Auffällige – Mehrfach Betroffene, Bonn 1990, 610 - 611
1989
  • Erich Marks / Dieter Rössner (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich – Vom zwischenmenschlichen Weg zur Wiederherstellung des Rechtsfriedens, Bonn 1989
  • Erich Marks (Redaktion) im Auftrag der DBH: Adressbuch Soziale Arbeit und Strafrecht, Bonn 1989
  • Max Busch / Wolfgang Heckmann / Erich Marks: Zur Zielsetzung eines Projektes: die AIDS-Problematik in der Straffälligen-, Bewährungs- und Strafentlassenenhilfe, in: BewHi, 36, 1/2, 167-171
  • Dieter Rössner / Erich Marks / Rainer-Dieter Hering (Hrsg.): Die Praxis des Täter-Opfer-Ausgleichs, Bonn 1989
  • Erich Marks / Jürgen Schreckling: TOA-Transfer - Konzeption eines überregionalen Servicebüros für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung, in: Rössner / Marks / Hering (Hrsg.): Die Praxis des Täter-Opfer-Ausgleichs, Bonn 1989
  • Erich Marks: Anmerkungen zur kontrollierten Fortschreibung einer Jugendstrafrechtsreform durch die Praxis, in: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Jugendstrafrechtsreform durch die Praxis, Bonn 1989, 293 - 310
  • Erich Marks / Jürgen Schreckling: Anmerkungen zur aktuellen Lage und zum Handlungsbedarf im Bereich von Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung, in: Erich Marks / Dieter Rössner (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich – Vom zwischenmenschlichen Weg zur Wiederherstellung des Rechtsfriedens, Bonn 1989, 545 – 558
  • Erich Marks / Lukas Pieplow: Auswahlbibliographie deutschsprachigen Schrifttums zum Themenkomplex Täter-Opfer-Ausgleich, in: Erich Marks / Dieter Rössner (Hrsg.): Täter-Opfer-Ausgleich – Vom zwischenmenschlichen Weg zur Wiederherstellung des Rechtsfriedens, Bonn 1989, 625 - 644
1988
  • Erich Marks: Projektarbeit in der Bewährungshilfe, in: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Bewährungshelfer (Hrsg.): Informationen über Bewährungshilfe in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1988, 12 – 15
  • Erich Marks: DBH-Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Jugendgerichtsgesetzes (1. JGGÄndG), in: BewHi, 35, 2, 240-248
  • Erich Marks: Arbeitsinitiativen und Arbeitslosenprojekte – Wege in eine oder aus einer Sackgasse?, in: Informationsdienst der Landesgruppe Baden-Württemberg der DVJJ, 1/1988, 92 - 105
1987
  • Erich Marks: Strategien bei andauernder (?) Jugendarbeitslosigkeit, in: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hrsg.): Und wenn es künftig weniger werden – Die Herausforderung der geburtenschwachen Jahrgänge, München 1987, 232 – 238
1986
  • Cornelius von Bernstorff / Karin Ehrensperger / Henning Fischer / Wolfgang Heinz / Erich Marks / Peter Reinecke / Werner Spiehl: Ambulante sozialpädagogische Maßnahmen für junge Straffällige – Zwischenbilanz und Perspektibven, Heft 14 der Schriftenreihe der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V., München 1986, 18 – 36
  • Hans-Jürgen Kerner / Erich Marks: Bewährungshilfe neuer Qualität in einer modernen Kriminalpolitik, in: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 10/1986, 322 - 332
  • Erich Marks: Begleitforschung – auch eine Aufgabe für die Praxis – Evaluation durch formlose periodische Bestandsaufnahmen unter den Beteiligten aus Justiz/Sozialpädagogik?, in: Bundesministerium der Justiz (Hrsg.): Neue ambulante Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz, Bonn 1986, 196 - 203
  • Ruth Herz / Erich Marks / Lukas Pieplow: Projektankündigung DIE WAAGE – Köln, in: BewHi 33/1986
1985
  • Erich Marks: Freie Helfer im Strafvollzug, in: Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe, 2/1985, 82 - 88
  • Erich Marks / Erwin Seyfried: Psychosoziale Arbeit und alternative Ökonomie, in: Sozialpsychiatrische Informationen 4/1985, 55 – 67
  • Erich Marks: Modellprojekt Jugendgerichtshilfe – Projektzwischenbilanz in der Diskussion, in: Helmut Kury (Hrsg.): Kriminologische Forschung in der Diskussion: Berichte, Standpunkte, Analysen, Köln/Berlin/Bonn/München 1985, 475 - 491
  • Erich Marks / Erwin Seyfried: Psychosoziale Arbeit und alternative Ökonomie, in: BewHi, 3/1985, 252 - 266
1984
  • Erich Marks: Vom Nutzen eines Ausbaues ambulanter Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz und einer Kriminalpolitik von unten, in: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hrsg.): Jugendgerichtsverfahren und Kriminalprävention, München 1984, 320 – 340
1982
  • Erich Marks: Entstehung und Praxis des Projektes Brücke Köln e.V., in: BewHi 2/1982, 126 – 140
  • Erich Marks: Es geht auch ohne Anklage – Diversionsmöglichkeiten auf der Ebene der Staatsanwaltschaft im Rahmen des Jugendgerichtsgesetzes, in: Zentralblatt für Jugendrecht und Jugendwohlfahrt 1/1982, 25 - 31
1981
  • Erich Marks: Weisungen gemäß § 10 JGG – Intensivierung sozialpädagogischer Hilfen im Bereich unterhalb der Jugendstrafe durch Brücke-Projekte, in: Helmut Kury / Hedwig Lerchenmüller (Hrsg.): Diversion – Alternativen zu klassischen Sanktionsformen, Bochum 1981, 598 – 621
  • Erich Marks: Das Modell Brücke – ein Versuch, mehr pädagogische Hilfen im Rahmen des Jugendgerichtsgesetzes zu realisieren, in: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hrsg.): Die Jugendrichterlichen Entscheidungen – Anspruch und Wirklichkeit, München 1981, 269 - 286
  • Erich Marks / Renate Menzel: Brückenschlag zwischen Jugendstrafrecht und Jugendhilferecht – ein Versuch, Bestehendes neu zu beleben, in: Jochi Weil (Hrsg.): Zwischen Zwängen und Freiheit, Konstanz 1981, 86 – 99
1980
  • Erich Marks / Hans-Joachim Trapp / Hartmut Wegener: Professionelle Sozialarbeit und freie Mitarbeit - Ausdruck gesellschaftlicher Verantwortung, Arbeitskreis III der Bundestagung der Bewährungshilfe, Lüneburg 1979, in: BewHi, 27, 1980
zurück nach oben